Kriya Yoga Herbstseminar 

30. Oktober - 4. November 2021 in D-Kißlegg

 

 

Programm als PDF

 

 

Samstag

09.00 Uhr Einführung in die Kriya Yoga Technik für neue Teilnehmende
11.15 Uhr Meditation für alle Stufen
17.00 Uhr Meditation für alle Stufen

 

Sonntag

09.00 Uhr Meditation für alle Stufen
15.00 Uhr Erklärung der 2. Kriya Technik. Die Teilnahme ist Voraussetzung für alle, welche eingeweiht werden. Teilnahme nach Wunsch für bereits eingeweihte Kriyabans
17.00 Uhr Meditation für alle Stufen

 

Montag

09.00 Uhr Einweihungen (nur für Teilnehmende, die von Kripanandamoyima persönlich eingeladen wurden, oder schon eingeweihte Kriyabans)
17.00 Uhr Meditation für alle Stufen

 

Dienstag

09.00 Uhr Meditation ab 2. Kriya Stufe
15.00 Uhr Feuerzeremonie für alle
17.00 Uhr Meditation für alle Stufen

 

Mittwoch

09.00 Uhr Meditation ab 2. Kriya Stufe
14.00 Uhr Meditation ab 3. Kriya Stufe
17.00 Uhr Meditation für alle Stufen

 

Donnerstag

09.00 Uhr Meditation ab 2. Kriya Stufe

 

Neue Teilnehmende 

Neue Teilnehmende können den Einführungskurs (Sa/So) besuchen und zusätzlich an weiteren Meditationen teilnehmen (z.B. Sonntagabend 17.00 Uhr). Der Besuch von drei Meditationen ist jedoch erforderlich und im Kursbetrag inbegriffen. 

Einweihungen 

Für Kriyabans, welche neu eingeweiht werden, ist die Teilnahme an den drei

2. Kriya Meditationen sowie an der Feuerzeremonie notwendig.
Bitte spezielles Informationsblatt beachten (interne Seite).

 

Informationen 

Auskunft und Anmeldung Seminar

Anmeldefrist ist der 16. Oktober 2021.

Bitte das Anmeldeformular benutzen oder per Post an:

    Gabi und Werner Christmann

    Wormserstraße 14-15

    D-67346 Speyer

    Telefon: +49 (0)6232 248 79

    E-Mail: gabi_werner.christmann@kriya.ch

Schriftliche Anmeldungen bitte mit folgenden Angaben: Adresse, Telefon, Kriya Stufe bzw. vermerken "neu"; Teilnahme am ganzen Seminar oder an welchen Meditationen.

Auskunft erteilt auch: Margarete Flemisch, Brenzstr. 10, D-89423 Gundelfingen, Telefon: +49 (0)9073 78 24, E-Mail: margarete.flemisch@kriya.ch.

 

Wichtig: Die Hotelbuchung ist Sache der Teilnehmenden, bitte zeitgerecht separat vornehmen!

 

Seminarort
Das Seminarzentrum Sonnenstrahl befindet sich im Luftkurort Kißlegg, im landschaftlich schönen Allgäu, eingebettet zwischen sanften Hügeln, Mooren und Seen.

 

Übernachtung

Seminarzentrum Sonnenstrahl

Teilnehmende reservieren das gewünschte Zimmer direkt beim Hotel. Es empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung des Zimmers, da das Hotel immer sehr gut ausgelastet ist. Eine kostengünstige Unterbringung (Mehrbettzimmer und einfache Zimmer mit Dusche und WC auf der Etage) ist auf Anfrage möglich.

 

Weitere Unterkunftsmöglichkeiten:

www.kisslegg.de

- Verkehrsamt: Telefon: +49 (0) 7563 93 61 42, E-Mail: tourist@kissleg.de.


Kursleitung /persönliche Fragen
Kripanandamoyima, Barbara Glauser

Telefon +41 (0)43 499 66 27
E-Mail: kripanandamoyima@kriya.ch

Mitnehmen
Matte, bequeme, warme  Kleidung (z.B. Trainer), Socken, Sitzkissen oder Meditationsbank bzw. -sitz mit Lehne (Wandplätze können nicht garantiert werden). Es stehen auch Kissen und Decken zur Verfügung. Der Kursraum (Pyramidensaal) hat einen Holzboden.

Seminarkosten 

Die Seminarpreise verstehen sich ohne Unterkunft und Verpflegung.

 

Kontoangaben / Überweisung


Standardpreise

  • Einführungsseminar Samstag/Sonntag (Einführung inkl. 3 Meditationen) für neue Teilnehmende: € 220 / CHF 250
  • Einzelne Meditationen: € 30 / CHF 35
  • 3. Kriya Meditation: € 30 / CHF 35 (keine Ermässigung)

     

    Spezielle Preise und Ermässigungen

    • Ermässigungen nach Absprache (z.B. Ausbildung, finanzielle Engpässe). Zudem besteht die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung für Kursbeiträge, Unterkunft und Reise bei Kriya Charity zu beantragen.

 

Tagespauschale Hotel für extern wohnende Teilnehmende

Das Hotel verlangt von den extern wohnenden Teilnehmenden € 7/Tag für die Benutzung der Infrastruktur des Hauses. Diese Gebühr muss zusätzlich zu den Seminargebühren von allen extern wohnenden Teilnehmenden bezahlt werden und wird vor Ort einkassiert (bitte nicht überweisen).